Die Vision
Mit der Realisierung des Gewerbeareals Hämmerli 3 wird Firmen zukünftig ein optimaler Standort für Ihre Geschäftszwecke geboten. Es ist multifunktional, kann nach eigenen Anforderungen verschieden unterteilt, aufgeteilt bzw. erweitert und so den individuellen Bedürfnissen angepasst werden. Von Handwerkern bis hin zu Industrieunternehmen sowie Dienstleistern können sich hier diverse Branchen ansiedeln. Hier finden Sie reine Büroflächen, Hallenflächen oder eine Kombination der beiden Nutzungsmöglichkeiten. Die Lage des Gewerbeareals Hämmerli 3 ist optimal. Der Autobahnanschluss Lachen ist nicht weit entfernt, ein weiterer Autobahnanschluss (Wangen Ost) ist in Planung. Das Gebiet ist durch 2 Buslinien an den öffentlichen Nahverkehr angebunden. Das Areal befindet sich in der Industriezone, welche einen 3-Schicht-Betrieb zulässt. Anfahrtsbedingungen für LKWs sind problemlos vorhanden.

Das Projekt
Auf 9’582 m² wird das Gewerbeareal Hämmerli 3 bestehend aus 2 Gebäudevolumen in den nächsten 18 Monaten realisiert. Wert wird auf eine grösstmögliche Flexibilität gelegt, dies sowohl bei den genutzten Quadratmetern, den Hallenhöhen von 6 m sowie der Nutzbarkeit bis hin zum 3-Schichtbetrieb. Der Einmannbetrieb, der Handwerker, der Logistiker bis hin zum Industrieunternehmen sind hier herzlich willkommen. Das Gewerbeareal Hämmerli 3 bietet einen Mix aus verschiedenen Büroflächen, Veranstaltungsräumen sowie einem kleinen Gastronomiebetrieb im Kopfbau über 3 Etagen. Im Hallenteil können auf zwei Etagen Gewerbe-, Lagerungs- (Self Storage Boxen) sowie Hallenflächen gemietet werden. Das Areal kann komplett umfahren werden, was die Logistik optimal gestaltet. Eine ausreichende Anzahl von Hallentoren ermöglichen einen bestmöglichen Zugang bzw. bestmögliche Anlieferung. Parkplätze sind auf dem Gelände ausreichen vorhanden.

Baubeschrieb
Das Gewerbeareal Hämmerli 3 beinhaltet einen Bürokomplex mit 3 Regelgeschossen (Regelhöhe, Büro-, Veranstaltungs- und Gastronomienutzung) sowie einen Hallenkomplex, welcher verschiedene Industrie- und Gewerbehallen beinhaltet.

Hallenkomplex
Die flexibel zuweisbaren Hallen- und Gewerbeabschnitte sowie eine einfache Rasterstruktur mit einem weiten Stützenraster erlauben vielseitig nutzbare Räume. Die Erschliessung ist effizient und ermöglicht ebenfalls ein flexibles und wandelbares Flächenmanagement. Die grosszügigen Raumhöhen der Industrie- und Gewerbehalle erlauben die Aufnahme unterschiedlicher Betriebe und Nutzer. Die standardisierte Funktionsbauweise mit vorgefertigten Elementen erlaubt vergleichsweise tiefe Baukosten, bei wiederum hoher Funktionalität. Im südlichen Teil der Halle finden sich die zwei Erschliessungskerne mit jeweils sanitären Anlagen, Treppenhaus, Lift. Bürokomplex Der Bürokomplex besteht aus 3 Etagen sowie einer Dachterrasse. Im EG sind 7 kleine möblierte Einzelbüros sowie 3 Veranstaltungs-/ Schulungsräume vorgesehen. Zusätzlich sind ca. 150 m2 Kantinenfläche für einen externen Mieter geplant. Das 1. OG ist komplett als Bürofläche geplant und kann auf einen oder mehrere Mieter beliebig aufgeteilt werden. Der Ausbau ist Mieterseitig. Das 2. OG ist komplett ausgebaut und für die ILG Immobilien AG Gruppengesellschaften bestimmt. Die Planung sieht jedoch vor, dass auch zukünftig die Etage in mehrere Mieter abgetrennt werden könnte, falls durch die Gruppengesellschaften weniger Platz benötigt werden sollte. Auf dem Dach ist eine 150 m2 grosse Dachterrasse vorgesehen. Ein Eingang mit Treppenhaus inkl. Lift und sanitären Anlagen auf jeder Etage ermöglicht den individuellen Zugang zu jedem Bereich. Die Dachterrasse ist über das Treppenhaus zugänglich.